Gütersloh, 15. März 2019

The great Bob Rutman Show in Gütersloh

Zum „1. Tag der Druckkunst“ kam Bob Rutman in die Dalkestadt mit einer Auswahl von Druckwerken und seinem Bow Chime.

Bob Rutman und Manfred Makowski in der Holzpixel Druckwerkstatt in Gütersloh. Die Druckwerke Rutmans können bis zum 17. Mai 2019 in der Blessenstätte 18 besichtigt werden: Montag bis Freitag von 16-18 Uhr und am Samstag von 10-12 Uhr in der Blessenstätte 18 in Gütersloh.

Flagge zeigen für Kunst, Kultur und Vermittlung regionaler Industriegeschichte: Das Holzpixel-Schaufenster an der Blessenstätte 18 in Gütersloh.
Fotografie im Hintergrund: Bertelsmann Unternehmensarchiv. 

Letterpress Praxis: Manfred Makowski erläutert die vielseitigen Möglichkeiten des traditionellen Buchdrucks. Eine Vielzahl von Materialien lassen sich in das Fundament der Andruckpressen als Druckstock einbauen. Zum Beispiel: Holzbuchstaben, Bleilettern, Klischees aus Magnesium oder Photopolymer, bis hin zu mit einem 3D-Drucker hergestellte Druckvorlagen. Maschinenbau trifft Design und Analog trifft Digital. Mobilität ist gelegentlich auch im Denken gefragt.

Die Künstler Brandan Schoenwetter und Bob Rutman erleben erstmals Letterpress hautnah: Manfred Makowski druckt von einem Photopolymer-Klischee das legendäre Miele-Automobil anlässlich des Tages der Druckkunst. Das Motto der UNESCO-Kommission "Wissen. Können. Weitergeben." wird hier mit einem besonderen Motiv eindrucksvoll umgesetzt.

Die Welt in Bewegung: "Cycling, Riding, Walking" ist ein Stahlstich-Druck von Bob Rutman aus dem Jahr 1992. Das Kunstwerk zum Thema Mobilität könnte an keinem besseren Ort ausgestellt werden, als in der Traditionswerkstatt der Familie Schmidt-Hentze in der Blessenstätte 18. 

Bob Rutman lässt Messing und Stahl in Gütersloh bei Holzpixel vibrieren. "Let´s make them deaf!" sagte Bob mit einem verschmitzten Lächeln, als er die Bühne betrat. Begleitet von Brandan Schoenwetter lieferte Rutman eine phantastische Show ab. Ein Kamerateam aus Berlin war anwesend, um eine Dokumentation über Bob Rutman zu drehen. Auch das Konzert wurde professionell mitgeschnitten. Der Workshop in der alten Industriehalle hat sich als Studio, Drehort und als Ort für Live-Kommunikation bestens bewährt. 

"Be with Bob" in Gütersloh: Die Aftershow-Party vor industrieller Kulisse: Bob Rutman wird von zahlreichen Kunstfreunden nach seiner Performance begeistert gefeiert.

Industriekultur, Kunst und Kommunikation: Der Workshop Holzpixel steht als neuer Ort für Veranstaltungen rund um die Themen Bildung, Transformation und Kultur zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin mit Manfred Makowski per E-Mail unter info@holzpixel.de. Zahlreiche Projekte sind in Vorbereitung.

3/2019

Neue Öffnungszeiten der Galerie Holzpixel

Druckwerke von Bob Rutman
Montag-Freitag von 16-18 Uhr
Samstag von 10-12 Uhr

 

Für Fragen über den Workshop Holzpixel, zu Druckkunst und Buchdruck stehen Maike C. Kammüller, Roland Lindemann und Manfred Makowski Ihnen gerne zur Verfügung.

10/2018

Kartondrucke von Hans-Jürgen Söffker

Die Awesome Crap & Cardboard Printshow ist bis zum 17. November 2018 am Blessenend zu sehen.


6/2018

LLoyd Garage Woodcut Poster

Freshly Squeezed | Some new Motorprints | Holzpixel Printshop Blessenend


5/2018

Lange Nacht der Kunst – Printshow am Blessenend

Anlässlich der Gütersloher "Langen Nacht der Kunst" am 12. Mai zeigt Manfred Makowski aktuelle Arbeiten in der Holzpixel Druckwerkstatt. Von 19 bis 21 Uhr sind insbesondere die Nachbarn aus der Blessenstätte und Freunde des Buchdrucks herzlich willkommen.

11/2017

DOUBLE CUT – Michael Falkenstein und Roman Klonek

Neue Holzschnitte aus Düsseldorf: Vom 25. November 2017 bis zum 26. Januar 2018 bei Holzpixel in Gütersloh

2/2017

TRUE PRINT – Dafi Kühne

Buchdruck-Plakatausstellung mit Arbeiten von Dafi Kühne (CH) vom 11. Februar bis 6. Mai 2017

 

Die Holzpixel Druckwerkstatt eröffnete am Samstag, den 11. Februar 2017, mit einer Vernissage des Schweizer Künstlers Dafi Kühne. Im Gepäck hatte Dafi Kühne sein druckfrisches Buch "True Print". Zur Eröffnung sprach der Designhistoriker Dr. Wolfgang Schepers, Düsseldorf. Dafi Kühne (www.babyinktwice.ch) hat mit einer Live-Präsentation sein Schaffen erläutert. Die Ausstellung "True Print" ist noch bis zum 6. Mai 2017 in Gütersloh bei Holzpixel in der Blessenstätte 18 zu sehen. Der Showroom ist eine Installation der Designer Dafi Kühne (Näfels/GL/Schweiz), Manfred Makowski (Gütersloh/Berlin) und Alexis Oehler (www.betonware.de/Berlin). Besucher und Gruppen können sich für eine Führung oder einen Workshop in der Holzpixel Druckwerkstatt hier anmelden.

 

Mit dieser Ausstellung startet das Programm der Holzpixel Druckwerkstatt. Im historischen Verkaufsraum der alten Automobil-Werkstatt der Familie Schmidt-Hentze "am Blessenend" - im Herzen von Gütersloh - befindet sich nun ein Probierstudio für experimentelles und avantgardistisches Design. Die Werkstatt steht auch Schulklassen für künstlerische Praxis offen. Der Prozess des Druckens und die Auseinandersetzung mit klar definierten Materialien wie Holz, Metall, Gummi, Kunststoff, Glas oder Beton haben eine gewisse "Hebelwirkung", denn eine gute Gestaltung entsteht hier als "Nebenprodukt".

 

In der alten Werkstatt können in gemütlicher Arbeitsatmosphäre – kleine Gruppen – die Möglichkeiten des Buchdrucks entdecken.

a woodcut promotiON Poster

12/2017
Poster | Buy a Woodcut | Holzpixel Letterpress | Printed on a Vandercook Universal III in Gütersloh

 

Supporting the Blues with some nice dirty Letterpress Prints

9/2016
Kleine Bühne e.V. | Michael van Merwyk | Showcards | Holzpixel Letterpress | Printed on a FAG Standard CP-550 in Gütersloh